Hauptinhalt

Innerschweizermeisterschaft Korbball Damen / Mädchen Schwyz 2010

Letztes Wochenende fanden die letzten Spiele der Innerschweizer Korbballmeisterschaft in Luzern statt. Die Korbballerinnen von Schwyz nahmen wie jedes Jahr daran teil und hatten wiederum gegen starke Gegner zu kämpfen.

Für die Schwyzer Damen in der 1. Liga war es ein wichtiges, letztes Meisterschaftsdatum. Es ging darum, nächsten Samstag an den Abstiegsspielen teilnehmen zu müssen oder nicht. Der erste Gegner hiess Grosswangen, welcher schon in der Vorrunde knapp nicht besiegt werden konnte. Auch in der Rückrunde unterlagen die Hauptörtlerinnen dem Team aus Grosswangen. Stand es mehrheitlich immer Unentschieden, konnte Grosswangen 10 Sekunden vor Schluss noch den Siegeskorb erzielen. Der nächste Gegner hiess Sursee. Gleich zu Beginn konnte Schwyz 2:0 gegen die viel routinierteren Spielerinnen in Führung gehen. Leider vergaben sie die Führung wieder, die Surseerinnen waren ein zu eingespieltes Team. Das Match endete 9:8 für Sursee. Nun war bereits klar, dass Schwyz die Abstiegsspiele nicht umgehen kann. Trotzdem wollte man das kleine Derby gegen Küssnacht mit einem Gewinn nach Hause nehmen. Was dann auch gut gelang mit einem 5:2 Sieg.

Somit landet das Schwyzer Damen Korbball Team auf dem 9. Schlussrang und spielt somit als zweitletztes Team der 1. Liga an den Abstiegsspielen mit. Wir hoffen auch dieses Jahr wieder der 1. Liga erhalten zu bleiben. Bei diesem hohen Niveau sind die Fortschritte der jungen Spielerinnen am höchsten.

Rangliste Damen 1. Liga (10 Mannschaften):

  1. Wolfenschiessen
  2. Escholzmatt
  3. Willisau

8.  Küssnacht

  1. Schwyz

Für die Korbball-Mannschaft U16 von Schwyz war es ein harter Sonntag. Sie hatten mit den stärksten U16 Mannschaften der Innerschweiz zu kämpfen.

In der Vorrunde vermochten sie sich mit schnellen und cleveren Spielen für die Finalspiele zu qualifizieren. Nun kämpften sie um die Ränge 1 – 7. Leider vermochten sie dort kein Spiel zu gewinnen, die restlichen Mannschaften waren zu stark.

Das erste Spiel gegen Escholzmatt war Anfangs sehr spannend bis die Luzerner Mannschaft kleine Fehler der Schwyzerinnen schamlos ausnutzte und schlussendlich 7:2 gewann. Dann kam wohl der härteste Gegner. Wolfenschiessen war klar überlegen und gewann schlussendlich auch die Meisterschaft. Anschliessend spielten die Schwyzerinnen noch gegen die Mannschaft aus Willisau. Auch gegen diese starke und körperlich überlegene Mannschaft war nichts mehr zu machen. Somit besetzte Korbball Mädchen Schwyz den 7. Rang.

Rangliste Mädchen U16 (13 Mannschaften):

  1. Wolfenschiessen
  2. Willisau
  3. Menznau

7. Schwyz

Die Mädchen trainieren jeweils am Mittwoch von 18.30 – 20.00 Uhr in der Herrengasse in Schwyz. Mehr Informationen findet man unter http://www.dtv.stvschwyz.ch/

Interessierte Mädchen bis 16 Jahre sind herzlich willkommen.

 

Fotos